Enduro Reise durch Marokko

Marokko Royale

Freiheit und Abenteuer ist der beste Titel für unsere über 2.500 km lange Enduro Reise durch Marokko. Kurvige Bergstrassen, tiefe Schluchten, schnelle Schotterpisten und so manche Sandpassagen sind das Programm, das Dir jeden Tag den Mund offen stehen lässt. Marokko at it‘s best: phänomenale Pässe im hohen Atlas, die unendlichen Weiten der Wüste im Draa-Tal, herrliche Oasen, Millionen von Palmen, die Bilderbuchdünen des Erg Chebbi, die Schluchten von Dades und Todra und die Exotik von Marrakesch sind nur Stationen auf dieser Reise durch das wirklich wilde Königreich. Weitere Zutaten sind die Sonne Afrikas, die überaus gastfreundlichen und hilfsbereiten Marokkaner, ein ausgeprägter Teamgeist unterwegs, ab und zu mal ein Sprung in den Pool, Übernachtungen in märchenhaften Hotels, gutes Essen und abends (meistens) ein kühles Bier.

Spezial für Adventure Bikes

Für alle deren Reiseenduro mehr als 200 Kilo auf die Waage bringt, haben wir zusätzlich eine spezielle Tour vorbereitet. Der grundsätzliche Ablauf bleibt wie unten beschrieben. Die grobes Geröll und tiefen Sand lassen wir aus. Wir wollen, dass Du Spaß auf Deiner Tour hast und entspannt mit uns die geplante Route fahren kannst. Zusätzlich ist am Anfang der Tour ein Fahrtraining angesagt. Hier lernst Du unterwegs die wichtigsten Tricks, um auch mit einer ausgewachsenen Reiseenduro problemlos Marokkos Schönheiten abseits asphaltierter Strassen bewundern zu können. Artgerechte Haltung auf Schotter & Co. ist auch für Big Enduros und den Fahrer ein Lebenselixier. 

Wenn Du eine BMW GS 1250, eine Africatwin, eine Triumph Tiger, eine Harley Davidson Pan America 1250, eine KTM 1290 oder andere Adventure Bikes in der gleichen Gewichtsklasse mal in ihrer natürlichen Umgebung erleben willst, ist unsere Spezial Tour für Adventure Bikes genau das richtige Programm für Dich. Im geschlossenen Hänger bringen wir Dein Bike nach Marrakesch und wieder zurück. In der Zwischenzeit, kannst Du erleben, wozu Du und Dein Bike offroad in Afrika in der Lage seid.

Nächste Termine

22.10.2022 – 05.11.2022
22.10.2022 – 05.11.2022 -> für Adventure Bikes
15.04.2023 – 29.04.2023

3.950 Euro
inklusive Flug und Motorradtransport 

Marokko Royale

Eine unserer beliebtesten Reisen
4.6/5

ENDURADO im Interview bei Tripwunder

Das Interview zur Enduro Reise durch Marokko. ENDURADO ist ein Motorrad Abenteuer Reiseunternehmen. Markus erzählt was eine ENDURADO-Reise ausmacht. Hier insbesondere unsere Enduro Reise durch Marokko. In einer halben Stunde bekommst Du wesentliche Eindrücke und eine Reihe von zusätzlichen Informationen über unser 2.500 Kilometer langes Motorrad Abenteuer in Marokko. 

Unser Tourvideo 2021

Erlebe in nur 2 Minuten nur einige der Highlights auf unserer Tour im Herbst 2021. So kannst Du schon jetzt spüren, was an Abenteuer, Exotik, Landschaft und Begeisterung auf Dich zukommt. Genieß in 126 Sekunden über 2.000 Kilometer Endurofahren vom allerfeinsten. Danach braucht es nur noch einen Klick und Du bist beim nächsten Mal dabei.

Ablauf der Enduro Reise durch Marokko

Tourstart in Marrakesch

Unsere Enduro Reise durch Marokko startet in Marrakesch. Hier holen wir Dich vom Flughafen ab. Der Anreisetag dient zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Sortieren von Gepäck und Ausrüstung. Sicher bleibt auch Zeit für einen Sprung in Pool, der zu unserem fantastischen Stützpunkthotel gehört. Das nennen wir Urlaub von Anfang an. Bei einem gemeinsamen Abendessen in echt orientalischem Ambiente stellen wir Dir ausführlich die Tour und das Team vor.

Enduro Reise durch Marokko im Luxus
Enduro Reise startet in Marrakesch

Mit dem Motorrad durch Marokko

Am nächsten Morgen geht´s dann endlich los. Wir überqueren in tausend Kurven den hohen Atlas über den spektakulären Pass Tizi-n-Test. Von der Passhöhe aus gewinnst Du einen echten Eindruck von der Weite und der Schönheit des Landes.

Marokko Enduro nach Foum Zguide

Auf Schotter Richtung Wüste

Nach einer Nacht auf der Südseite des hohen Atlas schlängeln wir uns am nächsten Morgen weiter in Richtung Wüste. Der hinter dem Atlas plötzlich einsetzende warme Wüstenwind lässt Dich spüren, dass wir die Berge hinter uns gelassen haben und wir uns der Wüste nähern. Zusätzlich verschwindet der Asphalt und die ersten Schotterpisten lassen unser Enduroherz höher schlagen.

Der erste Sand unterm Reifen

Wir bleiben einen Tag in der Gegend und erleben dann unsere erste Übernachtung mitten in der Wüste. Rund um den Lac Iriki und den Erg Chegagga wird Dir klar, warum diese Weiten eine fast mystische Anziehungskraft haben. Morgens früh gibt’s ein kräftiges Frühstück aus der Camping-Küche. Die besten Pläne für den Tag entstehen mit Sand unter den Füßen und einem Kaffee in der Hand. 

Enduro Übernachtung in der Wüste Marrokko
Nachts auf Enduro Tour durch Marokko
Enduro Frühstück in Marokko

Von hier aus treibt es uns weiter in die Wüste hinein, vorbei an der heiligen Quelle in Richtung Zagora.

Pause unter Palmen

Hier haben wir ein bisschen Zeit, um die quirlige Oase mit ca. 40.000 Einwohnern und vor allem den schattigen Palmenhain zu genießen. Diese Nacht wird komfortabel. Das super Hotel mit Pool und bestem Abendessen haben wir uns verdient. Schon am nächsten Tag brechen wir auf zurück in die Wüste Richtung Hassi Remlia. Hier findest Du alles, was Du von einer Enduro Reise durch Marokko erwartest.

Marokko - Wüste aus dem Bilderbuch

ENDURO Marokko Dünenspaß
Enduro Dünensurfen Marokko

Das ist der wohl sandigste und staubigste Teil der Reise. Allerdings auch einer der schönsten Abschnitte, durch weite Täler zieht sich unser Weg, an dessen Ende wir vor den Bilderbuchdünen des Erg Chebbi stehen. Dort angekommen will man sich die Augen reiben, wie eine Fata Morgana taucht das wohl bekannteste Dünengebiet Marokkos vor unseren Augen auf. In einem Hotel mit Dünenblick können wir den Staub der letzten Tage abduschen, ein kühles Bad im Pool nehmen und abends auf alle Geschichten, Fotos und Erlebnisse anstoßen.

Marokko Bilderbuchwüste Reiseenduro

Kunst in der Wüste

Wir finden drei Kunstwerke mitten im Nirgendwo. Der Weg dorthin ist mindestens genauso faszinierend, wie die Himmelstreppe, die Spirale und das Sternbild Orion. Den ersten berauschenden Moment des Tages erleben wir am Gara Medouar. Ein kleiner Hügel, den Du vielleicht aus dem Film Spectre kennst. Aber den Ausblick auf die Ebene von dort oben schlägt weder James Bond noch ein Wodka-Martini.

Kunst auf der Enduro in Marokko
Enduro Tour durch Marokko hier Todra Schlucht

Die Todra-Schlucht

Später nehmen wir langsam Abschied von der Wüste. Eine Traumpiste führt uns von Süden in die Todra-Schlucht. Die spektakuläre Einfahrt muss auf ein paar Erinnerungsfotos festgehalten werden. Von dort aus steigen wir auf in die Berge. Die höchste Stelle passieren wir auf 2.900 Meter. Mit ein bisschen Glück haben wir dort oben ein traumhaftes Panorama auf die angezuckerten noch höheren Gipfel des hohen Atlas.

Die Dades-Schlucht

Von ganz oben geht es immer entlang des Dades wieder abwärts. Die Formationen der Berge und Schluchten sind fantastisch. Kurz nachdem wir wieder die Strasse erreichen ist ein Stopp unverzichtbar. In einem kleinen Bergdorf gibt es das wahrscheinlich beste Omelette Berber in ganz Marokko. Gut gestärkt stürzen wir uns dann in die Kurvenorgie zum verlassen des Gebirges.

Enduro Reise durch Marokko Berge

Marokko Enduro alpin

Zwischen den beiden Schluchten überqueren wir auf einer erstklassigen Schotterpiste den Bergrücken, der Todra und Dades voneinander trennt. Die kühle Luft auf 2.700 Metern Höhe und die Landschaften im Hochgebirge sind eine willkommene Abwechslung zu der Hitze, die wir in der Wüste erlebt haben. Nach einer weiteren Nacht in einem Top Hotel durchfahren wir den Djebel Saghro und drehen noch eine atemberaubende Extratour durch die zerklüftete Bergwelt. Ohne Schotter können wir inzwischen sowieso nicht mehr leben.

Besuch beim Gladiator

Trotzdem kommt das Ende der Enduro Reise näher wir machen noch Station in Ouarzazate. Die Stadt mit den größten Filmstudios in Afrika. Am Vormittag des nächsten Tag besichtigen wir noch Ait Ben-Haddou auf den Spuren des Gladiators. Ein echtes Must Be auf einer ausgewachsenen Enduro Reise durch Marokko.

Marrakesch bei Nacht - Ein Muss auf jeder Motorrad Reise durch Marokko

Von dort aus geht es auf einer schmalen Straße durch winzigste Bergdörfer wieder hinauf in den hohen Atlas.

Kurz vor der Passhöhe Tizi-n-Tichka stoßen wir auf die breite Straße , die uns noch ein paar schnelle Kurven auf dem Weg nach Marrakesch beschert. Dort wartet schon das Zielbier mit dem wir auf eine super-interessante, abenteuerliche aber auch anstrengende Reise anstoßen. Am letzten Abend werden wir dann, schon ganz Marokko-Profis, das Abendessen nach Marrakesch auf den Platz der Gehenkten, Djemaa al Fna, verlegen. Zwischen jeder Menge Gauklern erleben wir zum Abschied eine exotische marrokanische Nacht.

Anpassungen des Programmablaufs aufgrund von schlechtem Wetter oder anderen Unwägbarkeiten bleiben vorbehalten.

Am nächsten Tag bringen wir Dich zum Flughafen zum Flieger zurück nach Europa

Marokko Royale

Eine unserer beliebtesten Reisen
4.6/5

Freundlich und Fit 

Du solltest fit und gesund sein. Offroad-Erfahrung ist erforderlich und Du solltest Dein Motorrad auf geschotterten Pisten gut beherrschen. Das Fahren im Sand lernen bei uns alle unterwegs. Wir fahren keine Rennen. Wir sind den ganzen Tag gemeinsam unterwegs und kommen abends gemeinsam an. Teamgeist und Rücksichtnahme gehören mit dazu.

Durchgecheckt 

Dein Motorrad muss pistentauglich, frisch gewartet und mit guten Stollenreifen ausgestattet sein. Je besser Deine Reifen, je leichter Dein Motorrad und/oder je mehr Erfahrung Du abseits der Straße hast, desto besser. Ein kleiner rutschfest angebrachter Tankrucksack für Kleinigkeiten (Regenjacke, Geld, Handy) ist nützlich. Die  Streckenauswahl auf unserer Offroad Enduro Reise durch Marokko ist für geübte Fahrer auch auf Reiseenduros gut zu bewältigen. Das ist keine Hard-Endurotour.

Unsere Kleiderordnung

Sicherheitskleidung ist für Offroad-Touren Pflicht. Hose und Jacke oder Protektorenhemd müssen mit Rücken-, Ellbogen-, Schulter- und Knieprotektoren ausgestattet sein. Idealerweise hast Du einen Crosshelm mit Brille, ein Integralhelm oder ein Crosshelm mit Visier geht natürlich auch. Zusätzlich sind robuste Motorradstiefel und gute Handschuhe erforderlich. Ein Trinkrucksack ist in der Wüste ein Muss, er hilft Dir den ganzen Tag fit und konzentriert zu bleiben. Deine Kleidung sollte gut belüftet sein, da es von innen und außen mal heiß werden kann. Trotzdem solltest Du in den Bergen auch mit kühleren Temperaturen umgehen können. Hierzu ist eine winddichte Jacke und zusätzlich etwas wärmeres für drunter empfehlenswert. Spikes brauchen wir auf dieser Tour keine.

Dokumente

Dein Reisepass muss ab dem geplanten Einreisedatum noch mindestens 6 Monate nach gültig sein.

Du benötigst ein international anerkanntes COVID-Impfzertifikat entweder digital in einer App auf dem Handy oder als Ausdruck mit QR-Code. Hier sind die aktuellen Einreisebedingungen, die das deutsche Auswärtige Amt veröffentlicht.

Günstig wäre eine grüne Versicherungskarte mit Marokko-Freischaltung. Wenn Deine Versicherung das nicht bieten kann, können wir für Dich bei der Einreise eine Versicherung für Marokko abschließen. Hierdurch entstehen zusätzliche Kosten.

Dein Motorrad sollte auf Deinen eigenen Namen zugelassen sein. Ansonsten brauchst Du eine schriftliche Vollmacht des Halters in französischer Sprache, dass Du das Motorrad fahren darfst.

Pflicht: Du benötigst einen Fahrzeugschutzbrief und eine Auslandskrankenversicherung. (z.B. vom ADAC oder anderen Anbietern) die im Fall der Fälle Arztkosten und die Kosten für einen Krankenrücktransport und die Rückholung Deines Motorrades aus Marokko abdeckt.

Marokko komplett – Deine Enduro Reise durch Marokko

Im Reisepreis enthalten sind folgende Leistungen:

    • Flug Frankfurt/Main – Marrakesch – Frankfurt/Main (andere Abflughäfen auf Anfrage)
    • Transfer vom und zum Flughafen Marrakesch/Menara zum und vom Ausgangspunkt der Reise in Marrakesch
    • Transport des Motorrades von Eppstein/Deutschland nach Marrakesch/Marokko hin und zurück.
      (Abholung an anderen Orten ist möglich. Sprich uns bitte an.)
    • 12 Übernachtungen in gehobenen Hotels im Doppelzimmer (Zuschlag für Einzelzimmer 240 Euro)
    • 2 Übernachtungen im Zelt 
    • 13 mal Halbpension (Frühstück und Abendessen) im Hotel und in der Wüste aus der Camping-Küche
    • 13 Fahrtage in Marokko, begleitet von erfahrenen deutschsprachigen Tourguides
    • 13 gründlich ausgearbeitete und persönlich erprobte Tagestouren
    • Einweisung und Unterstützung beim Fahren im Gelände
    • Begleitfahrzeug und Gepäcktransport auf der gesamten Tour
    • Bereitstellung von gängigem Werkzeug
    • Technische Unterstützung rund um Dein Motorrad
    • Versicherung für Notfallrettungsaktionen 
    • Gebühren für das deutsche Carnet ATA (ausländische Carnets ggfs. mit Aufpreis)
    • Packliste

Optional gegen Aufpreis:

    • Miet-Motorrad, optimal ausgestattete KTM 690 Enduro R oder Husquarna 701 LR auf Nachfrage
    • Abholung und Anlieferung Deines Motorrades von und zu Deinem Wohnort

Im Reisepreis nicht enthalten sind:

    • Auslandskrankenversicherung (Pflicht)
    • Auslandsschutzbrief für Dein Motorrad (Pflicht)
    • Weitere Reiseversicherungen
    • Benzin, Öl und Kettenspray für Dein Motorrad
    • Getränke
    • Kaution für das Carnet ATA (wird nach der Reise vollständig zurückgezahlt)
    • Alles was nicht in der Reisebeschreibung als “im Preis enthalten” erwähnt ist

Hier hast Du die freie Auswahl.

Mindestteilnehmerzahl: 6
Maximale Teilnehmerzahl: 8

Termine: 22. Oktober 2022 bis 05. November 2022         Buchungsschluss ist der 08.09.2022
Termine: 15. April 2023 bis 29. April 2023                      Buchungsschluss ist der 15.02.2023

Preis: 3.950 Euro (zzgl. 240 Euro Einzelzimmerzuschlag)

Mietmotorrad: KTM 690 Enduro R und Husquarna 701 LR auf Anfrage gegen Aufpreis.

Spezial: für Adventure Bikes

Termine: 22. Oktober 2022 bis 05. November 2022         Buchungsschluss ist der 08.09.2022

Preis: 3.950 Euro (zzgl. 240 Euro Einzelzimmerzuschlag)

Möchtest Du mit einer geschlossenen Gruppe zu einem Termin Deiner Wahl fahren? Gern, sprich uns bitte an.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält sich ENDURADO vor, die Tour bis zum jeweiligen Buchungsschluss abzusagen.

Marokko Royale

Eine unserer beliebtesten Reisen
4.6/5
Endurado Logo

Endurado GmbH
Hauptstraße 85
65817 Eppstein

Telefon: +49 (0) 6198 575 988 0
Mail: info@endurado.de

Ist dir zu warm?

Nordkap Motorrad Reise

Nordkap On The Rocks

Wenn Dir der Polarkreis näher liegt als der Äquator, komm mit uns zum Nordkap. Aber in Weiß, im Winter!

IMPRESSIONEN

Was sagen andere Reiseteilnehmer?

Marokko Royale

Eine unserer beliebtesten Reisen
4.6/5
"Vielen Dank für den Einstieg in ein fantastisches Land. War ne super Reise mit ner super Gruppe. Mit den Tipps von Markus ließ sich fahrerisch alles easy bewältigen."
Larissa
"Der eindrucksvollste Moment war, als beim Frühstück eine große Kamelherde an uns vorbeizog. Wir haben alles stehen und liegen gelassen und nur noch gestaunt und fotografiert."
Frank. W
"Mit dem Sand ist das ja so ne Sache. Aber nach dem zweiten Tag und ein paar Tipps von Markus hat´s bei mir geklappt. Und alternative Strecken waren auch möglich. Stressfrei auch für Afrika-Einsteiger. Super Tour.
Matthias
Scroll to top